Es wird eine praktisch-therapeutische und wissenschaftliche Grundlage für die Ganzheitlich-Integrative Atemtherapie IKP gegeben. Neben wichtigen atemphysiologischen Erklärungen zeigt Yvonne Maurer auf, wie der Atem mit geeigneten Übungen und Behandlungsweisen konkret erfahren werden kann. Das praktische Vorgehen bei Störungen und Erkrankungen wie Angst, Stress, Depressionen, Essstörungen, Panikattacken etc. wird aus der Sicht der Ganzheitlich-Integrativen Atemtherapie IKP beschrieben.