17.11.–18.11.
2023
SEM/A-601-013-23

Ressourcen— und lösungsorientierte Beratung in der Atemtherapie IKP

Eine Stärke der Ganzheitlich-Integrativen Atemtherapie IKP besteht darin, Emotionen, Gedanken und Erinnerungen, welche während einer Behandlung zutage treten, aufzugreifen und im begleitenden Gespräch zu bearbeiten.

Der ressourcen— und lösungsorientierte Ansatz hat sich hier als sehr wirkungsvoll erwiesen: Der Fokus wird dabei auf die dem Menschen innewohnenden Kompetenzen und Ressourcen gelegt.
Gemeinsam werden neue Perspektiven eröffnet und anschliessend Strategien entwickelt, wie mit möglichst selbstbestimmten Schritten der Zielzustand erreicht werden kann. Selbstwirksamkeit und Selbstverantwortung werden gestärkt, der Klient ist Experte in Fragen seiner eigenen Gesundheit und Lebensführung.

Im Seminar beschäftigen wir uns mit den theoretischen Grundlagen der ressourcen— und lösungsorientierten Beratung im Kontext der Atemtherapie und ihrer wissenschaftlichen Hintergründe.
Der Schwerpunkt liegt jedoch auf der praktischen Umsetzung: Wir erarbeiten uns ein Repertoire an praxiserprobten Methoden und Techniken, mittels deren wir begleitende Gespräche ressourcen— und lösungsorientiert gestalten können.

Praxis-Vertiefungstag (P): Dieser Tag dient nach obigem Seminar zur Repetition und Vertiefung des Gelernten. Der Besuch des Seminars muss vorgängig erfolgt sein.

Anmerkung: Beide Teile (Seminar wie auch Praxis-Vertiefungstag) sind als Weiterbildung für Atemtherapeut(inn)en und Praktizierende geeignet. Sie sind einzeln buchbar.

Seminarleitung

Esther König
KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom

Dauer:
2 Tage
Daten:
Freitag 17.11.2023 (Präsenz)
Samstag 18.11.2023 (Präsenz)
Ort:
IKP Zürich Kanzleistrasse 17, 8004 Zürich (Google Maps)
Preis:
CHF 580.–
Stunden:
18h
Close