24.02.–25.02.
2023
SEM-600-038-1-1/23

IKP-Grundlagen: Theoretische Ansätze und Anwendung in der Praxis

Dieses Seminar vermittelt den wachstumsorientierten und persönlichkeitsentfaltenden theoretischen Hintergrund der Humanistischen Psychologie, besonders der Körperzentrierten Psychotherapie IKP. Im Zentrum steht das Schaffen der Verbindung zwischen Theorie und Praxis. Dabei wird auf lebendiges und praxisorientiertes Lernen besonderen Wert gelegt.

In der Auseinandersetzung mit der Körperzentrierten Psychotherapie IKP liegt das Augenmerk auf dem anthropologischen Menschenverständnis, der Entstehung von psychischen Störungen, Interventionsstrategien, der therapeutischen Grundhaltung sowie der therapeutischen Beziehung.

Durch dieses Seminar erhalten Sie einen Zugang zum körperzentrierten Ansatz in der Psychotherapie und Beratung. Im Lehrgang Ernährungs-Psychologische Beratung IKP ist es integriert.
Es ist auch für Studierende geeignet, welche die Grundlagen der Körperzentrierten Psychotherapie IKP praxisorientiert vertiefen möchten.

Seminarleitung

lic. phil. I Lea Kreienbühl
Eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Dauer:
2 Tage
Daten:
Freitag 24.02.2023 (Präsenz)
Samstag 25.02.2023 (Präsenz)
Ort:
IKP Zürich Kanzleistrasse 17, 8004 Zürich (Google Maps)
Preis:
CHF 590.–
Stunden:
18h
Close