11.11.–12.11.
2022
SEM-600-048-22

Gestalttherapeutisches Arbeiten (Vertiefung)

Aufbauend auf das Grundlagenseminar (Nr. 47) wird in diesem Seminar gezeigt, wie mit Klient(inn)en klassisch gestalttherapeutisch gearbeitet werden kann. So erleben Sie die therapeutische Grundhaltung, das Hier-und-jetzt-Prinzip sowie die Methode „Leerer und heisser Stuhl“, das Rollenspiel, Umgang mit Widerstand etc. Es wird auch das gestaltpsychologische Konzept der Homöostase diskutiert und mit dem Stand des heutigen Wissens beurteilt. Auf dem Hintergrund der Gestalt-Abwehrmechanismen werden Therapieziele und -strategien diskutiert und trainiert.

Dieses Seminar eignet sich für alle, die ihr gestalttherapeutisches Wissen nun in die Praxis umsetzen möchten.

Voraussetzung: Vor Besuch dieses Seminars ist das Grundlagenseminar Nr. 47 zu absolvieren.

Seminarleitung

MA MSc Antonio Bettinaglio
Eidg. anerkannter Psychotherapeut

Dauer:
2 Tage
Daten:
Freitag 11.11.2022 (Präsenz)
Samstag 12.11.2022 (Präsenz)
Ort:
IKP Kanzleistrasse 17, 8004 Zürich (Google Maps)
Preis:
CHF 590.–
Stunden:
18h
Close