08.09.–10.11.
2022
AB/FMH-180-032-22

Fortbildung in Gesprächsführung und psychiatrische und psychotherapeutische Grundlagen für Allgemeinmediziner FMH und Apothekerinnen FPH

Fortbildungsinhalte:

Block 1 Grundlagen der Körperzentrierten Psychotherapie IKP
Dozentin: lic. phil. Doris Grubenmann, eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Theorie
• Die Körperzentrierte Psychotherapie IKP: ganzheitlicher Ansatz auf der Basis der Gestalttherapie
• Die Arzt-Patient-Beziehung
• Die Ganzheitsdiagnose IKP auf der Basis des Lebensdimensionendiagramms
• Ressourcenorientierung

Methodenkompetenz
• Die Ganzheitsdiagnose IKP
• Schulung der Sensory Awareness der Patienten
• Körperzentrierte Erfahrungsübungen zum Abbau von Stress und Ängsten: einfache Entspannungs— und Zentrierungsübungen
• Die Basis der ganzheitlichen Gesprächsführung IKP: Fragetechnik


Block 2 Motivierende ganzheitliche Gesprächsführung
Dozentin: lic. phil. Doris Grubenmann, eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Theorie
• Die Gesprächsführung nach Carl Rogers: Schulung des Einfühlungsvermögens, aktives Zuhören und Verstehen der Patienten
• Motivierung der Patienten

Methodenkompetenz
• Emphatisches Spiegeln der Anliegen und Befürchtungen der Patienten
• Gesprächstechniken bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen
• Körperzentrierte Erfahrungsübungen zur Aktivierung der Patienten


Block 3 Basisdiagnostik, Psychopharmakotherapie, Phytopharmakotherapie
Dozent: Dr. med. Steffen Straub

Theorie
• Basisdiagnostik
• Psychischer Befund nach AMDP, Minimal Mental Status, Uhrentest
• Einblick in Epidemiologie und Prävention psychischer Erkrankungen
• Psychopharmakotherapie, Übersicht Phytopharmakotherapie

Methodenkompetenz
• Psychotherapeutische Befunderhebung
• Störungsspezifische Interventionen
• Arzt-Patient-Beziehung


Block 4 Ausgewählte Krankheitsbilder
Dozent: Dr. med. Steffen Straub

Theorie
• Vertiefung in ausgewählte Krankheitsbilder, u. a.:
— Affektive Störungen (inkl. Burnout)
— Angst— und Zwangsstörungen
— Somatoforme und dissoziative Störungen
— Einblick in Klassifikationssysteme nach ICD und DSM

Methodenkompetenz
• Psychosomatische und somatopsychische Wechselwirkungen
• Psychoedukation
• Ressourcenstärkung
• Umgang mit Comorbiditäten — „Doppeldiagnose-Patienten“ / Ängsten / Stress


Block 5 Psychische / psychiatrische Krisen – Notfälle
Dozent: Dr. med. Steffen Straub

Theorie
• Sofortmassnahmen und Kriseninterventionstechniken in psychischen Krisen
• Umgang mit suizdalem Verhalten
• Einblick der Anwendung von Rechtsvorschriften, z. B. Unterbringung, Betreuung und Behandlung psychisch Kranker
• Einblick in Konsiliar— und Liasiondienste

Methodenkompetenz
• Gesprächstechniken in Krisensituationen
• Krisenintervention – Suizidprophylaxe
• Umgang mit Aggressivität


Dauer: 5 Donnerstage à 4 Std.

Anmerkung:
Die Fortbildung in Gesprächsführung und psychiatrische und psychotherapeutische Grundlagen ist für Allgemeinmediziner(innen) FMH sowie für Apotheker(innen) FPH konzipiert. Die curricularen Fortbildungsblöcke werden somit gemeinsam an Allgemeinmediziner(innen) FMH sowie an Apotheker(innen) FPH vermittelt.

Seminarleitung

lic. phil. Doris Grubenmann
Eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Dr. med. Steffen Straub
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH

Dauer:
5 Tage
Daten:
DO. 08.09.2022 14:00–18:00 Uhr (Zoom)
DO. 22.09.2022 14:00–18:00 Uhr (Zoom)
DO. 06.10.2022 14:00–18:00 Uhr (Zoom)
DO. 27.10.2022 14:00–18:00 Uhr (Zoom)
DO. 10.11.2022 14:00–18:00 Uhr (Zoom)
Ort:
Online via Zoom
Preis:
CHF 990.–
Stunden:
20h
Credits:
Allgemeinmediziner FMH: Apotheker(innen) FPH: SGPP 15 125 FPH-Kreditpunkte SAPPM 15 SGAM / SGIM 15 Kernfortbildung AIM 15
Close