27.01.–28.01.
2023
SEM-600-089-23

Energetik in Beratung und Therapie

„Alles ist Energie.‘‘ Dies wusste bereits Albert Einstein.

Stellen Sie sich vor, Sie kommen in einen Raum und spüren sehr schnell, dass die Luft zum Schneiden ist, dass «dicke Luft» herrscht, obwohl niemand etwas sagt. Dieses klassische Beispiel zeigt auf, dass grundsätzlich jeder Mensch dazu fähig ist, Energien wahrzunehmen. Speziell in der Beratung und der Therapie ist energetisches Verständnis eine sehr zuverlässige und kraftvolle Fähigkeit auf dem Weg durch den individuellen Prozess mit dem Klienten oder der Klientin.
In diesem Seminar wird zwischen der IKP-Methode und der Energiearbeit eine Brücke geschlagen. Wir tauchen forschend ein in die Welt von Energie, Materie, Schwingung und Resonanz. Über die Grundlagen der energetischen Gesetzgebung nehmen wir Bezug zum menschlichen Energiefeld und erfahren, wie sich hindernde Prägungen wie Verhaltensmuster und Gedankenstrukturen darin manifestieren können.

Schwerpunkte:
• Grundlagen der Energetik,
• Energie und Materie, Schwingung und Resonanz,
• das menschliche Energiefeld,
• Energiearbeit und ihre Anwendungsfelder,
• Verhaltensmuster und Glaubenssätze,
• die Wahrnehmung und das Höhere Selbst.
• das Bewusstsein und seine Grenzen,
• Energetik in der Geschichte,
• Energetik mit der IKP-Methode,
• Nähe–Distanz und Abgrenzung,
• die Innere Familie,
• Energetik heute.

Unter anderem werden die drei wichtigen energetischen Qualitäten ’’Inneres Kind“, ‘’Innere Frau“ und ‘’Innerer Mann“ vorgestellt sowie der Bezug zu den sechs IKP-Lebensdimensionen und der Psychoanalyse hergestellt. Es werden verschiedene bekannte Methoden, wie z. B. die Gestaltarbeit und das Systemische Stellen, aus der Perspektive der Energetik beleuchtet.
Über Ihren Präferenz-Wahrnehmungskanal ebnen wir den feinstofflichen Zugang, und mit Hilfe von Fokus und Intuition wird mittels einfachen Übungen Ihr eigenes Energiefeld für Sie wahrnehmbar. Damit wird der Grundstein für eine natürliche Integration der Energetik in Ihre Beratung oder Therapie gelegt.
Freuen Sie sich auf ein bodenständiges und abwechslungsreiches Seminar mit Theorie und Selbsterfahrung, bei dem Ihr Verstand abgeholt wird und sich Ihr energetisches Potenzial entfalten kann.

Seminarleitung

Beatrice Arnold
Dipl. Körperzentrierte Psychologische Beraterin IKP

Dauer:
2 Tage
Daten:
FR. 27.01.2023 09:15–19:30 Uhr (Präsenz)
SA. 28.01.2023 09:15–19:30 Uhr (Präsenz)
Ort:
IKP Zürich Kanzleistrasse 17, 8004 Zürich (Google Maps)
Preis:
CHF 590.–
Stunden:
18h
Close