17.02.–18.02.
2023
SEM-600-157-23

Die Kraft der Selbsthypnose – Das Praxisseminar

Gerade wer bereits als Therapeut(in)/Berater(in) mit Menschen arbeitet oder dies plant, achtet mit grossem Gewinn darauf, selbst in der eigenen Kraft zu bleiben.

Selbsthypnose ermöglicht es uns, auch in anspruchsvollen Lebenssituationen unsere Ressourcen immer wieder zu stärken, einem Burnout präventiv vorzubeugen und im Alltag oder im Beruf unsere Ziele leichter zu erreichen.

Damit dies gelingt, lernen wir die wirkungsvollsten Selbsthypnose-Techniken kennen. Der Theorie-Teil ist bewusst kompakt gestaltet – es gibt viel Zeit zum Üben und es gleich anzuwenden.

Sie lernen:
— sich selbst einfach in Trance zu versetzen,
— sich auch in anspruchsvollen Situationen bewusst abzugrenzen,
— störende Gedanken zu stoppen und zu verabschieden,
— selbsthypnotische Rituale, um in Ihrer Kraft zu bleiben, auch wenn alles drunter und drüber geht,
— innere Konflikte zu bereinigen,
— Blockaden zu lösen,
— neue Ressourcen aufzubauen als auch bestehende Ressourcen gezielt zu aktivieren,
— wirksame Selbsthypnose-Techniken für Ihre Arbeit als Therapeut(in)/Berater(in), aber auch für Ihr Privatleben.

Die ausführlichen Kursunterlagen unterstützen Sie dabei, das Gelernte auch Ihren Klient(inn)en weiterzugeben. Für dieses Seminar werden keine Kenntnisse vorausgesetzt.

Follow-up via Zoom: Mit zeitlicher Distanz zu diesem Seminar findet ein 2-stündiges virtuelles Folgetreffen (Follow-up) von 18.00 bis 20.00 Uhr via Zoom statt, mit dem Ziel, Erfahrungen zu besprechen und nachträgliche Fragestellungen zu beantworten.

Seminarleitung

lic. oec. publ. Tom Sigrist
Dipl. Naturarzt/Heilpraktiker

Dauer:
3 Tage
Daten:
Freitag 17.02.2023 (Präsenz)
Samstag 18.02.2023 (Präsenz)
Mittwoch 08.03.2023 (Zoom)
Ort:
Haus zur Stauffacherin Kanzleistrasse 19, 8004 Zürich (Google Maps)
Online via Zoom
Preis:
CHF 590.–
Stunden:
18h
Close