20.01.–21.01.
2023
SEM/A-601-015-23

Die Kraft der inneren Bilder – Imagination in der Atemtherapie IKP

Menschen wissen seit Jahrhunderten um die Heilkraft innerer Bilder. Diese wurden zum Beispiel schon im Tempelschlaf in der Antike, bei schamanischen Reisen, während der Meditation und spirituellen Erfahrungen in verschiedenen Kulturen angewandt. Die aktuellen Forschungsergebnisse,
vor allem im Bereich der Neurobiologie, liefern wissenschaftlichen Hintergründe, wie durch Vorstellungskraft unsere innere Welt, sprich Gehirnstrukturen, beeinflusst und nachhaltig verändert werden können (Stichwort Neuroplastizität).

Imagination ist eine reproduktive und schöpferische Kraft des Geistes, ist die Schnittstelle zwischen dem inneren psychischen Erleben und der äusseren Welt. Sie hat dadurch eine grosse Bedeutung für die therapeutische Praxis erlangt. In der Atemtherapie treten innere Bilder immer wieder spontan auf, das können wir nutzen! Die behutsam begleitete Imagination wirkt prozessunterstützend und heilend, brachliegende Ressourcen werden gezielt geweckt und im Alltag integriert.

In diesem Seminar erlernen wir die Grundlagen für die Arbeit der geführten Imagination und erarbeiten uns ein breites Repertoire an Übungen, welche gut in die therapeutische Arbeit integriert werden können. Das praktische Arbeiten und die Selbsterfahrung stehen dabei im Vordergrund. Theoretische Hintergründe und wissenschaftliche Erklärungen werden zum fundierten Verständnis der Arbeit eingeflochten.

Dieses Seminar richtet sich an alle Interessierten, welche in der Atem— und Körperarbeit auch verbal arbeiten und die Kraft der Imagination nutzen wollen.

Praxis-Vertiefungstag (P): Dieser Tag dient nach obigem Seminar zur Repetition und Vertiefung des Gelernten. Der Besuch des Seminars muss vorgängig erfolgt sein.

Anmerkung: Beide Teile (Seminar wie auch Praxis-Vertiefungstag) sind als Weiterbildung für Atemtherapeut(inn)en und Praktizierende geeignet. Sie sind einzeln buchbar.

Seminarleitung

Esther König
KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom

Dauer:
2 Tage
Daten:
FR. 20.01.2023 09:15–19:30 Uhr (Präsenz)
SA. 21.01.2023 09:15–19:30 Uhr (Präsenz)
Ort:
IKP Zürich Kanzleistrasse 17, 8004 Zürich (Google Maps)
Preis:
CHF 580.–
Stunden:
18h
Close