31.03.–01.04.
2023
SEM-600-075-23

Depressive Störungen besser verstehen, therapieren und beraten

Ausgehend von der Reflexion eigener depressiver Persönlichkeitsanteile lernen Sie Muster erkennen, die die Entstehung und Aufrechterhaltung depressiver Störungen begünstigen. Die praktische Umsetzung wird anhand von Fallbeispielen in Triaden veranschaulicht, mit Therapievorschlägen
ergänzt und in einem Supervisionssetting der Gruppe vorgestellt.

Um depressive Störungen besser behandeln zu können, müssen diese holistisch verstanden werden. Neben der Klassifikation verlangt dies, dass wir dazu vor allem die Prozesse und Muster verstehen, die zu depressiven Symptomen führen und diese aufrechterhalten. Dazu liefert der IKP-Würfel mit seinen sechs Lebensdimensionen ein ganzheitliches Modell menschlichen Empfindens und Erlebens. Ein Ungleichgewicht einer oder mehrerer Lebensdimensionen kann die Ursachen depressiven Empfindens veranschaulichen. Daraus lassen sich in Zusammenarbeit mit den Klientinnen und Klienten Interventionen und Therapien ableiten, um individuelle Ressourcen zu fördern.

Das Seminar vermittelt Grundlagen und Theorie der Entstehung, Klassifikation und Symptomatik affektiver Störungen. In Verbindung mit Eigenerfahrung, Triadenarbeit und praktischen Übungen lernen wir, depressive Störungen besser zu verstehen, zu therapieren und zu beraten.
Vorteilhaft für eine erfolgreiche Teilnahme ist eine fortgeschrittene Psychotherapie— oder Beratungsweiterbildung und die Bereitschaft zur Reflexion eigenen depressiven Erfahrens.

Seminardauer: 18 Std. (16 Std. Unterricht und 2 Std. Selbststudium)

Seminarleitung

Sonja Hiltebrand
Fachfrau mit medizinischem Berufshintergrund. Kadermitglied Care Team Thurgau. In eigener Praxis tätig: Dipl. Stressregulations-Trainerin (SZS), Psychologische Beratung, Coaching, Konflichtbewältigung. Seminarleiterin am IKP.

MA Christina Stäheli
Eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Dauer:
2 Tage
Daten:
Freitag 31.03.2023 (Präsenz)
Samstag 01.04.2023 (Präsenz)
Ort:
IKP Zürich Kanzleistrasse 17, 8004 Zürich (Google Maps)
Preis:
CHF 590.–
Stunden:
18h
Close