Paar- und Familienberatung IKP
Der nächste Lehrgang startet am 21. April 2023

Paar- und Familienberatung IKP Ausbildung Paarberatung Paartherapie

Einführung

Ganzheitliche und systemisch-orientierte Paar- und Familienberatung IKP

Systemische Konzepte und Therapieansätze sind aus dem Beratungsalltag kaum mehr wegzudenken und stellen eine entscheidende Ergänzung zur Einzelsetting-Arbeit dar. Eine Beschränkung auf Letztere wird der Vielfalt des Menschen und seinen Beziehungen nicht gerecht. Ganzheitliches Wahrnehmen und Arbeiten beinhaltet oft die Notwendigkeit, beispielsweise Partner(innen), einen Elternteil oder ein Kind in die Beratung einzubeziehen.

Der ganzheitlich-systemische Ansatz IKP bietet theoretisches Basiswissen und ein praktisches Beratungskonzept an. Dieser Ansatz geht davon aus, dass Beziehungen, Partnerschaften und/oder Familien neben der psychischen und sozialen ebenso von der körperlichen, der spirituellen, der zeitlichen und räumlichen Lebensdimension beeinflusst werden. Beziehungsstörungen werden daher unter diesem Blickwinkel betrachtet und die entsprechenden Behandlungsmöglichkeiten gelehrt, die zusätzlich zum Gespräch auch Körperarbeit und emotionszentrierte Techniken vermitteln. Dies ist umso wichtiger, als Beziehungen nicht nur auf gesprächsmässiger Kommunikation, sondern sogar mehrheitlich auf Nonverbalem und Emotionalem beruhen.

Übersicht

Ausbildung zum/zur Paar- und Familienberater(in) IKP

3-jährige Diplomausbildung, SGfB-anerkannt

Der ganzheitliche Ansatz der Paar- und Familienberatung IKP liegt in den Funktionen der
Familie.

  • Es geht um körperliche, soziale, psychische und um sinnstiftende Weiterentfaltung und Weiterentwicklung in einem System.
  • Der Familie kommt ein grundlegender Auftrag zu, für die körperliche, psychische, beziehungsmässige und spirituelle Entwicklung Verantwortung zu übernehmen.
  • Einflüsse und Probleme, die von aussen an Familien herangetragen werden, wirken sich nachhaltig und in wachsendem Masse belastend auf das Familienleben aus.
  • Aufbauend auf den Lebenszyklen (siehe Seite 7) beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Familiensystemen.
  • Anerkennung

    Die Ausbildung in Paar- und Familienberatung IKP wird durch die SGfB (Schweizerische Gesellschaft für Beratung) anerkannt.

  • Voraussetzungen für die Ausbildung

    Die Ausbildung ist geeignet für Personen mit Berufsabschluss, welche bereits einen Bezug zum beruflichen Umgang mit Menschen besitzen. Nützlich ist es, Erfahrungen aus der eigenen Paar- und Familiengeschichte mitzubringen. Neben der Vorbildung ist vor allem die persönliche Eignung der interessierten Person entscheidend. Diese wird im Rahmen eines persönlichen Gesprächs mit der Ausbildungsleitung abgeklärt.

    Wer bereits mit Familien und Paaren in irgendeiner Form gearbeitet hat, z. B. als Hortner(in), Kleinkindererzieher(in), Familienhelfer(in), Lehrer(in), Pflegefachperson oder in anderen psychosozialen Berufen, erhält einen erweiterten Einblick in die Beziehungszusammenhänge. So entsteht die Möglichkeit, Beziehungen aus systemischer Sichtweise zu betrachten und dies praktisch umzusetzen.

    Die Zulassung zur Ausbildung kann nach einem persönlichen Aufnahmegespräch und dem darauffolgenden Einsenden des Anmeldeformulars erfolgen. Wir berücksichtigen die Anmeldungen in der eingehenden Reihenfolge.

  • Kosten

    Die Kosten fallen modular an. Zusammen mit der Ausbildungsbroschüre senden wir Ihnen gerne eine detaillierte Kostenzusammenstellung. Diese informiert über die gesamten Ausbildungskosten inkl. Diplomabschluss. Weiterführende Informationen erhalten Sie an unserem Info-Abend und/oder an unserem Info-Seminar.

  • Gratis Infoabende

    Besuchen Sie einen Gratis-Infoabend über die «Paar- und Familienberatung IKP» und lernen Sie diesen spannenden Diplomlehrgang genauer kennen.

    Die nächsten Durchführungsdaten sowie die Möglichkeit einer online-Anmeldung finden Sie untenstehend.

  • Infoseminare

    In unserem Info-Seminar über die Ausbildung «Paar- und Familienberatung IKP» erhalten Sie einen tieferen Einblick in das Ausbildungskonzept. Reservieren Sie sich frühzeitig einen Platz, da diese Info-Seminare sehr beliebt und besonders rasch ausgebucht sind.

    Die nächsten Durchführungsdaten sowie die Möglichkeit einer online-Anmeldung finden Sie untenstehend.

  • Ausbildungsort

    Wir bieten die Ausbildung in Paar- und Familienberatung IKP hauptsächlich in unserem Hauptzentrum in Zürich an, mit einigen Teilen in Bern.

  • Eidgenössischer Diplomabschluss

    Berater(in) im psychosozialen Bereich mit eidgenössischem Diplom

    Neu bietet sich für Sie die Möglichkeit, eine Höhere Fachprüfung zu absolvieren und einen eidgenössischen Diplomabschluss zu erlangen.

    Mehr dazu erfahren Sie hier.

  • Finanzierung

    Seit dem 01.01.2018 profitieren Absolvierende des Diplomlehrgangs in Ernährungs-Psychologischer Beratung IKP mit der eidgenössischen Prüfung (eidg. Dipl.) von der Subjektfinanzierung des Bundes: Sie können nach abgelegter Prüfung eine Rückerstattung über 50 % der Kursgebühren einfordern (max. Fr. 10'500.–).

    Nähere Informationen finden Sie in diesem Informationsblatt.

    Link zur SBFI-Webseite (neue subjektorientierte Finanzierung).

Möchten Sie mehr über das Ausbildungsangebot Paar- und Familienberatung IKP erfahren? Dann rufen Sie uns einfach an: Telefon 044 242 29 30.

Eine detailliertere Broschüre zum Diplomlehrgang können Sie anfordern oder als pdf herunterladen.

Ein kostenloses Beratungsgespräch können Sie gerne über den entsprechenden Button vereinbaren.

Dozentinnen und Dozenten

Dr. phil. Christina Casanova Waser
Dr. phil. Christina Casanova Waser
Eidg. anerkannte Psychotherapeutin
lic. phil. I Susan Falck Baumann
lic. phil. I Susan Falck Baumann
Eidg. anerkannte Psychotherapeutin
MA MSc Romana Hartmann
MA MSc Romana Hartmann
Eidg. anerkannte Psychotherapeutin
lic. phil. I Diana Maag
lic. phil. I Diana Maag
Eidg. anerkannte Psychotherapeutin
lic. phil. I Sara Michalik-Imfeld
lic. phil. I Sara Michalik-Imfeld
Eidg. anerkannte Psychotherapeutin
lic. phil. Gabriela Rüttimann
lic. phil. Gabriela Rüttimann
Eidg. anerkannte Psychotherapeutin
lic. phil. Claudia Thurnherr
lic. phil. Claudia Thurnherr
Eidg. anerkannte Psychotherapeutin
lic. phil., lic. theol.  Franjo Vugdelija
lic. phil., lic. theol. Franjo Vugdelija
Eidg. anerkannter Psychotherapeut

Info-Veranstaltungen

Info-Abend für Paar— und Familienberatung IKP

PFB/IA-591-000-1/23
Montag
16.01.2023
18:30–20:30 Uhr
Ort: Zürich
Kosten: Gratis

Info-Abend für Paar— und Familienberatung IKP

PFB/IA-591-000-2/23
Dienstag
21.03.2023
18:30–20:30 Uhr
Ort: Zürich
Kosten: Gratis