Fortbildung für Diplomierte
/ Professionals

Kategorien

Psychologie, Ernährung, Beziehungen

Für komplementär-therapeutische Professionals, Psychosoziale Berater(innen), Psycholog(inn)en, Ärztinnen und Ärzte.

Das IKP-Fortbildungsprogramm bietet Personen, welche bereits einen komplementär-therapeutischen oder beraterischen Diplomabschluss haben, spannende Seminare in Psychologie, Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Körperarbeit.

Unsere Fortbildungsseminare sind konzipiert nach den EMR- und ASCA-Richtlinien.

 

IG IKP-Mitgliedern gewähren wir 10% Rabatt.

 

Hier können Sie das Fortbildungsprogramm 2017 und das Fortbildungsprogramm 2018 herunterladen

 

Übersicht Fortbildungsseminare 2018
 

Psychologie / Psychotherapie
(Infos zu Credits finden Sie beim jeweiligen Seminar)
KFB1 Einführung in die Selbsthypnose
KFB2 Autismus-Spektrum-Störungen
KFB3 Gefahren im Internet und Darknet
KFB4 Resilienz und andere Ressourcen aktivieren
KFB5 Die narzisstische Persönlichkeitsstruktur in Beziehungen
KFB6 Systemische Aufstellungen im Einzelsetting
KFB7 Die Gewaltfreie Kommunikation und ihre Anwendung in Beratung und Therapie
KFB8 Die Macht der Intuition – die Intelligenz des Unbewussten
KFB9 Einführung in die Ego-States-Therapie – Das Arbeiten mit Teilen (Parts)
KFB10 Achtsamkeit – vertiefende Aspekte
KFB11 Frühe und unbewusste Bindungsverletzungen aufspüren
KFB12 Frausein und Sexualität
KFB13 Burnout als Verletzung des narzisstischen Selbst
KFB14 Provozieren – aber richtig!
KFB15 Lösungsorientiertes Arbeiten mit Familien

 

Atemtherapie
AFB1 Das Zwerchfell – verbindendes Element zwischen Bewusstem und Unbewusstem
AFB2 Entdeckungsreise der Faszien mittels Atemtherapie
AFB3 Viel atmen ist gesund – stimmt das?
AFB4 Jede Zelle glücklich machen – ein Ausdruck des Atems
AFB5 Atemtherapie für Kinder, die anders und einzigartig sind
AFB6 Wut–Angst–Trauer und Co. Umgang mit starken Emotionen in der Atemtherapie

 

Ernährungs-Psychologie
(Infos zu Credits finden Sie beim jeweiligen Seminar)
EFB1 Neue Konzepte zur Behandlung von Binge-Eating-Disorder
EFB2 Körperbildstörungen des Mannes im Fokus: Muskel- und Fitness-Sucht
EFB3 Die Depression hat 1000 Gesichter
EFB4 Hochsensibilität in der Ernährungs-Psychologischen Beratung
EFB5 Darmgesundheit – mehr als nur eine gute Verdauung
EFB6 Das Streben nach Schönheit
EFB7 Empathie – Treffpunkt in der Perspektive des Anderen
EFB8 Der Kühlschrank – mein bester Freund!