Aktuelles und News

Neue Weiterbildung in Psychotraumatherapie und Psychotraumaberatung

Mittwoch, 1. Februar 2017

Das IKP bietet neu ein qualitativ hochstehendes Fortbildungscurriculum in Traumatherapie, bzw. Traumaberatung an.
Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Bestandene Höhere Fachprüfung

Freitag, 04. November 2016

Folgende IKP-Diplomierte haben 2016 die Höhere Fachprüfung erfolgreich bestanden:

  • Evelyne Brack
  • Ursula Elsener
  • Romy Eschmann
  • Anja Fehr
  • Christina Fenner
  • Renate Fischer
  • Nadja Frey-Denzler
  • Antonia Gundlach Beitmirza
  • Claudia Hediger
  • Heidi Herger
  • Gaby Horvath-Zanettin
  • Irene Kneubühler
  • Gigia Mettler-Saladin
  • Nicole Meybohm
  • Judith Mühlemann
  • Cornelia Munter
  • Gaby Rebmann
  • Dominique Judith Rémy
  • Marijke Rüegg
  • Brigitte Schürch
  • Doris Williner

Das IKP gratuliert ganz herzlich zur bestandenen HFP als Beraterin/Berater im psychosozialen Bereich mit eidgenössischem Diplom.

 

 

Rückblick 17. Öffentliches IKP-Symposium in Zürich

Samstag, 5. März 2016

 

Depression, Schlaf und Körper: Interaktionen und Therapien

Keyspeaker 1:

Schlaf, Körper und psychische Erkrankungen: was ist der Zusammenhang
Prof. Dr. med. Erich Seifritz

 

Keyspeaker 2:

Schlaflos? Vom Symptom zu Diagnose und Therapie
Prof. Dr. med. Edith Holsboer-Trachsler

 

Eine Foto-Galerie finden Sie hier.

 

 

Re-Zertifizierung der SGfB

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Unsere Diplomlehrgänge in „Ernährungs-Psychologischer Beratung IKP“, „Körperzentrierter Psychologischer Beratung IKP“ und „Partner-, Paar- und Familienberatung IKP“ wurden von der SGfB (Schweizerische Gesellschaft für Beratung) erneut rezertifiziert. Wir freuen uns über die erhaltenen Bestnoten: Diese lauten 3x „Vollumfänglich erfüllt“!

 

 

Eidgenössische Diplome

Montag, 03. November 2015

Im Jahr 2014 und 2015 haben bereits zahlreiche IKP-Diplomierte die höhere Fachprüfung absolviert und erfolgreich bestanden:

 

Frau Gaby Amsler
Frau Eveline Bühlmann (-Lehmann)
Frau Karin Bütikofer
Frau Rita Dünki-Arnold
Herr Peter Eichenberger
Frau Carmen Fatzer
Frau Gabriela Feustle-Novak
Frau Barbara Fiorucci-Huber
Frau Martina Gloor
Herr Christian Hablützel
Frau Ursina Häne
Frau Yvonne Heggli
Frau Sophia Hunziker-Lather
Frau Lisa Köchli
Frau Regula Lutz-Nägeli
Frau Letzizia Maurer
Frau Anita Andrea Neels
Frau Andrea Ramseier
Frau Rosmarie Salzmann
Frau Cornelia Signer
Frau Jenny Strahm
Frau Rosmarie Zimmerli
Frau Claudia Züger

Das IKP gratuliert ganz herzlich zur bestandenen HFP als Beraterin/Berater im psychosozialen Bereich mit eidgenössischem Diplom.

 

 

Fachbuch "System Depression"

Freitag, 10. April 2015

Depressionen ganzheitlich und körperorientiert behandeln: Das neue Fachbuch "System Depression" ist ab sofort verfügbar. Wir freuen uns über das neueste Werk von Dr. Dipl.-Psych. Peter Dold, welcher als Konzeptverantwortlicher im Fachbereich Partner-, Paar- und Familienberatung IKP seit Jahrzehnten erfolgreich in unserem Institut unterrichtet.

 

 

Praktikumsstelle psychosoziale Beratung

Mittwoch, 07. Januar 2015

Sind Sie an einem Praktikum in einer Institution interessiert, welche Stellensuchende mit Migrationshintergrund und geringen Deutschkenntnissen unterstützt? Hier finden Sie den durch das IKP geprüfte Praktikumsbeschrieb der social input GmbH in Aarau.

 

 

Gönnen Sie sich eine Atempause - als Ausgleich zu Ihrem beruflichen Engagement!

Mittwoch, 17. Dezember 2014

In Bern an der Stadtbachstrasse 42a (4 Gehminuten vom Hauptbahnhof) bieten verschiedene professionelle IKP-Atemtherapeutinnen jeweils am Donnerstag von 17:30 bis 18:30 Uhr bzw. von 18:45 bis 19:45 Uhr einen Atem- und Entspannungsabend an (Voranmeldung erwünscht). In diesen Atemgruppen lernen Sie unter fachkundiger Anleitung Entspannungs-, Atem- und Körperübungen kennen, welche zu Ihrem Wohlbefinden beitragen und Ihre Ressourcen aktivieren.
Weiterführende Informationen und Durchführungs-Termine finden Sie hier.

 

 

Übersicht Anerkennungen

Donnerstag, 13. November 2014

Das Aus- und Weiterbildungsinstitut IKP ist von verschiedenen Berufsverbänden sowie von Vereinigungen für Qualitätssysteme anerkannt. Eine Übersicht finden Sie hier.

 

 

IKP ist Cosmic Cine Festival Partner

Montag, 10. März 2014

Das IKP unterstützt als Partner das Cosmic Cine Festival in Zürich. Informationen zum Filmfestival sowie zum Kinoprogramm finden Sie hier.

 

 

Eidgenössischer Diplomabschluss: Berater(in) im psychosozialen Bereich mit eidgenössischem Diplom

Mittwoch, 19. Juni 2013

Neu bietet sich die Möglichkeit, eine höhere Fachprüfung zu absolvieren und einen eidgenössischen Diplomabschluss zu erlangen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

 

 

Kurzvideo Ernährungs-Psychologische Beratung IKP

Donnerstag, 18. April 2013

Ernährungs-Psychologische/r Berater/innen IKP eignen Sie sich sowohl Ernährungsfachwissen als auch psychologisches Wissen an. Sie sind nach der Ausbildung in der Lage, Menschen mit ungünstigem Essverhalten ganzheitlich-umfassend und kompetent zu beraten.
Kurzvideo abspielen

 

 

eduQua

Montag, 04. Februar 2013

Ab 2013 ist das Ausbildungsinstitut IKP eduQua-zertifiziert. Dieses wichtige Qualitätslabel für Weiterbildungsinstitutionen bestärkt Sie darin, dass Aus- bzw. Weiterbildungsangebote am IKP höchsten Ansprüchen entsprechen. Weiterhin anerkannt bleibt das IKP von der Schweizer Charta für Psychotherapie (Psychotherapie-Weiterbildung), von der FMH (Facharzt-Weiterbildung) sowie von der SGfB Schweizerische Gesellschaft für Beratung (Beratungs-Diplomlehrgänge).
Wir freuen uns über die neue eduQua-Anerkennung!

 

 

16. Öffentliche IKP-Fachtagung vom 2. März 2013 in Zürich

Freitag, 28. September 2012

Körpererfahrung
in der Psychotherapie IKP
in der Partner-, Paar- und Familienberatung IKP
in der Ernährungs-Psychologischen Beratung IKP
in der Ganzheitlichen Atemtherapie IKP
in der Körperzentrierten Psychologischen Beratung IKP

Erfahren Sie, wie Emotionen und Gefühle untrennbar mit dem Körper verbunden sind und dieser wiederum mit der Befindlichkeit. Verfolgen Sie, was bekannte Experten über Körpererfahrung in Psychotherapie dozieren: Mit Prof. Dr. H. Böker, Dr. Dr. Y. Maurer u.a.

Download Fachtagungs-Einladung mit Anmeldekarte

 

 

Fachartikel Spiegelneuronen

Freitag, 27. April 2012

Lesen Sie hier einen kurzen Fachbeitrag über Spiegelneuronen.

 

 

NEU: Fortbildung für Lehrer/-innen

Mittwoch, 14. September 2011

Neue Fortbildung für Lehrer/-innen in ganzheitlich-humanistischer Psychologie:
Das Ausbildungsinstitut IKP, welches seit 30 Jahren Aus- und Weiterbildung in Psychologie, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung anbietet, hat eine neue Fortbildung für Lehrpersonen entwickelt. Mithilfe der am IKP gelehrten und praktizierten humanistischen Psychologie gewinnen die Teilnehmer verbesserten Zugang zu den eigenen Ressourcen. Dank den erlernten Techniken können sie ihren beruflichen Alltag leichter bewältigen und ihre Lebensqualität substanziell verbessern. Die Praktiken der ganzheitlichen Psychologie, die systemischen Zusammenhänge im Schulalltag und erprobte körperzentrierte Tools verleihen Lehrpersonen die Fähigkeiten, um in Extremsituationen einen kühlen Kopf zu bewahren und in der Schulpraxis besser agieren zu können.

Durch die Integration der ganzheitlich-humanistischen Psychologie in ihren Alltag und das daraus resultierende bessere Stress-Management erlangen Lehrkräfte zudem eine bessere Work-Life-Balance.

Die Infobroschüre können Sie hier herunterladen.
Weiterführende Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne unter Telefon 044 242 29 30.
Datenplan (Durchführungstage), Kosten und Blockthemen finden Sie hier.

 

 

Anerkennung FMH

Mittwoch, 14. September 2011

Unser Institut für Körperzentrierte Psychotherapie IKP hat eine wichtige Anerkennung erneuert: Im Rahmen der FMH-Weiterbildung zum Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie FMH wird das IKP als Weiterbildungsstätte für weitere drei Jahre anerkannt.

 

 

IKP auf Facebook

Freitag, 04. Februar 2011

IKP neu auf Facebook: Um mit Freunden, Interessenten, Studierenden, Seminarteilnehmenden sowie Mitarbeitenden in einem Dialog zu bleiben, ist das IKP seit kurzem im sozialen Netzwerk Facebook präsent. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Falls Sie ein Facebook-Konto haben, können Sie auf unserer IKP-Website (bitte ganz nach unten scrollen) den "Gefällt mir" Button anklicken. Oder direkt im Facebook auf der Pinnwand einen Kommentar hinterlassen.

 

 

IKP Blog

Freitag, 04. Februar 2011

Unser neuer IKP-Blog ist online. Verfolgen Sie die Einträge unserer Bloggerin Christina Casanova. Sie schreibt über alles mögliche rund um das IKP - und Sie, liebe Leserin und lieber Leser, sind herzlich eingeladen, eigene Einträge (Posts) zu verfassen und zu kommentieren. Hier geht's direkt zum IKP-Blog.

 

 

Artikel "Krebspatienten sind anders"

Freitag, 22. Oktober 2010

Spannende Fachliteratur zum Thema Krebs von unserem Ausbildungsleiter Dr. Alfred Künzler: "Krebspatienten sind anders". Auszug aus dem Schweizerischen Medizin Forum 2010;10. Weiter zum Artikel (pdf)

 

 

IKP am DGPPN

Montag, 18. Januar 2010

Am DGPPN Kongress, der inzwischen mit mehr als 7.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Europa zur größten wissenschaftlichen Tagung auf dem Gebiet der psychischen Erkrankungen geworden ist, präsentierte das Institut für Körperzentrierte Psychotherapie IKP ein Plakat zum Thema Psychotherapie IKP und Neurowissenschaften.

Plakat Körperzentrierte Psychotherapie IKP und die Neurowissenschaften (pdf)

 

 

Buch-Information

Freitag, 27. November 2009

KÖRPERZENTRIERTE PSYCHOTHERAPIE IM DIALOG
Grundlagen, Anwendungen, Integration
Der IKP-Ansatz von Yvonne Maurer

A. Künzler, IKP Zürich; C. Böttcher, IKP Zürich; R. Hartmann, IKP Zürich; M.-H. Nussbaum, IKP Zürich (Eds.) 2010, Springer Heidelberg

Körperorientierte Vorgehensweisen werden zunehmend in alle psychotherapeutischen Ansätze einbezogen. Dieses Buch beschreibt den Ansatz der Körperzentrierten Psychotherapie IKP, enthält neurowissenschaftliche Grundlagen, sowie die Angemessenheit und den Gewinn einer körperorientiert-integrativen Vorgehensweise in der Psychotherapie. Körperzentriertes Vorgehen wird beschrieben und in seiner Anwendung in unterschiedlichen Settings und mit verschiedenen Klient/innengruppen veranschaulicht. Ergänzt und abgerundet wird die Zusammenstellung durch die Beschreibung körperbezogenen Handelns in verschiedenen psychotherapeutischen Richtungen. Die Autor/innen sind als IKP-Dozent/innen und in Praxen Körperzentrierter Psychotherapie IKP tätig und teilen wertvolles Erfahrungswissen mit. Weitere Autor/innen beschreiben die körperorientierte Methode aus ihrer jeweiligen Fachperspektive, darunter Embodied Cognition, Embodiment, Neurobiologie und Psychobiologie.
Ein Bestell-Formular für das Buch, das jetzt erhältlich ist, finden Sie hier.

Kategorien